Pfarreien Feldkirchen, Ainring und Thundorf:

Kooperationsvereinbarung der Kirchenverwaltungen

Am 1. November 1974 wurde der Pfarrverband Ainring gegründet, der eigentlich bis zum Herbst 2010 nur auf dem Papier bestand.

Durch den Priesterwechsel im Sept. 2010 sind sowohl in der Seelsorge als auch auf Verwaltungsebene viele Schritte unternommen worden um den Pfarrverband auch in die Praxis umzusetzen.

Im Mai 2011 kam es zwischen den Kirchenverwaltungen von Ainring, Feldkirchenund Thundorf zur Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung, welche zum 1. Januar 2012 in Kraft tritt.

Danach sollen die Kosten für das Personal und für gemeinsame Aufgaben, wie z. B. der Firmvorbereitung nicht mehr auf die drei Pfarreien aufgeteilt, sondern aus einem gemeinsamen Haushaltstopf bezahlt werden.

Bei einer gemeinsamen Kirchenverwaltungssitzung vom 18. Mai 2011 wurde die Vertragsunterzeichnung vorgenommen. Im Pfarrzentrum „St. Severin von Noricum“ unterschrieben für Feldkirchen „Mariä Himmelfahrt“ Pfarrer Wernher Bien und Kirchenpfleger Martin Reiter, für „St. Laurentius“ Ainring Kirchenpfleger Simon Kern und Oskar Weber sowie für „St. Martin“ Thundorf Kirchenpfleger Robert Egger und Johann Hasenöhrl. In Kraft treten wird der Vertrag zum 1. Januar 2012.

Vertreter aus den drei Pfarreien bilden einen Kirchenverwaltungsausschuss, der in Zukunft für das Personal, die allgemeine Verwaltung und Seelsorge, sowie für allgemeine Einnahmen und Ausgaben zuständig ist.

Der Leiter des Pfarrverbandes Ainring Wernher Bien, vier Vertreter aus Feldkirchen je zwei Vertreter aus Ainring und Thundorf bilden den Ausschuss.

Die einzelnen Kirchenverwaltungen bleiben eigenständig und sind für Grundstücke und Gebäude weiterhin verantwortlich. Für den katholischen Kindergarten „St. Raphael“ in Mitterfelden bleibt die Kirchenstiftung Feldkirchen zuständig.

Folgende Personen gehören neben dem Kirchenverwaltungsvorstand Wernher Bien ab dem 1. Januar 2013 dem beschliessenden Haushalts- und Personalausschuss des Pfarrverbandes Ainring an:

Pfarrei Ainring:           Oskar Weber, Ainring und Ulrich Wimmer, Ulrichshögl

Pfarrei Feldkirchen:    Josef Vogl, Verbandspfleger, Anton Kern,  Mitterfelden, Annemarie Pauli, Feldkirchen, 
                                   Walter Denk, Mitterfelden        

Pfarrei Thundorf:        Robert Egger, Gehring und Josef Reichenberger, Thundorf